Deutsch
 

Glossar

Biotop

Biotope sind einheitliche, gegen benachbarte Gebiete abgegrenzte Lebensräume, in denen bestimmte Tier- und Pflanzenarten in einer Lebensgemeinschaft (Biozönose) leben. Beispiele für Biotope sind Wälder, Seen, Tümpel, Höhlen, Moore oder auch Wiesen. In diesen Lebensräumen bildet sich durch die gegenseitige Abhängigkeit und Beeinflussung von Pflanzen, Tieren und Mikroorganismen mit der unbelebten Umwelt ein biologisches Gleichgewicht heraus [1].
Laut § 7 (2) Nr. 4 BNatSchG handelt es sich bei einem Biotop um einen Lebensraum einer Lebensgemeinschaft wild lebender Tiere und Pflanzen.

 

[1] www.umweltdatenbank.de/lexikon/biotope.htm, November 2010